Sensationsfund auf dem Juckerhof!

23. August 2016 Giacinto

Zwei Mädchen aus dem Zürcher Oberland gelang am frühen Nachmittag im ÖpfelGarte auf dem Juckerhof ein zufälliger Sensationsfund. Ein Ei eines bisher noch nicht entdeckten Raubsauriers konnte mit Hilfe von Spezialisten des Sauriermuseums Aathal sichergestellt werden. Dabei handelt es sich um eine noch nicht entdeckte Weiterentwicklung des Velociraptor-Raubsauriers.

Eine Weltsensation

Professor Gutensohn, weltweit anerkannter Saurier-Spezialist bestätig: „Es handelt sich um eine Gattung Raubsaurier, welche diese Gegend vor Millionen von Jahren bewohnt und eine enorme Grösse von 14 Metern erreicht haben. Für uns Wissenschaftler handelt es sich hierbei um eine Weltsensation!“

Das Spezialistenteam hat sich darauf geeinigt, dass die soeben entdeckte Saurier-Art‚ ‚Extremo-Raptor‘ genannt werden soll. Sarah M. und Nina P., die Entdeckerinnen, bleiben dennoch bescheiden: „Wir sind stolz, dass wir per Zufall etwas zur Forschung beitragen konnten“, so die Mädchen gegenüber dem Amerikanischen Sender BBCBBD.

Professor Gutensohn
Weltpresse auf dem Juckerhof

Brenzliger Zwischenfall

Kurz nach dem Fund herrschte grosse Aufregung auf dem Juckerhof. Medien aus aller Welt waren zu Gast, um über die Mädchen, den Extremo-Raptor und den Juckerhof zu berichten.

Mysteriös: Das Dino-Ei verschwand nach einem Grossbrand in der Juckerscheune wie vom Erdboden. Noch bevor die Weltpresse Wind von dem Jahrhundertraub bekommen hat, konnte der Geisterkickborder von Wetzikon den kniffligen Kriminalfall lösen und hat den wertvollen Fund sicher wieder zurückgebracht. „Es war nicht ganz ungefährlich, den Räuber mitten im Pfäffikersee zu stellen“, so der Geisterkickborder im Nachrichtenmagazin ‚10vor12‘. 

Geisterkickborder im Einsatz
Raptor zu Gast auf dem Juckerhof

Einladung

Das neuste Abenteuer vom 'Geisterkickborder von Wetzikon' auf dem Juckerhof gibt es ab sofort in unserem neuen Hörhäuschen zu erleben. Kinder ab sechs Jahren erleben die Geschichte vom jungen Helden hautnah und können das Dino-Ei sogar selber im ÖpfelGarte suchen. Ausserdem sind der Autor Stefan Baiker und der Radiomann Alex Moser zu Gast bei uns auf dem Hof und erzählen die Geschichte kostenlos für alle Kinder in einem eindrücklichen 4D-Erlebnis. Komm vorbei und erlebe die neuste Jucker-Kinder-Innovation.

Der Geisterkickborder-Kindernachmittag. Hier geht es zur Einladung.

Ausserdem besucht uns ein Lebensgrosser Raptor aus dem Dinomuseum an diesem tollen Nachmittag. Zum Anschauen und Anfassen! 

Kategorien:

Diese Seite Teilen: