Jucker Farm Logo
 

BUH! HALLOWEEN STEHT VOR DER TÜR!

 
   
 

Die Geschichte von Halloween

Am 31. Oktober ist wieder Halloween – Geister und Untote treiben ihr Unwesen. Der geschnitzte Kürbis soll sie vertreiben. Doch woher kommt dieser Brauch überhaupt? Wir sind der Geschichte von Halloween nachgegangen.

Mehr Info
 
 

In allen Grössen und Formen

Auf unseren Höfen finden Sie Halloweenkürbisse in Hülle und Fülle. Von Gross bis Klein, in klassischem Orange oder neutralem Weiss. Ab 7.5 Kg kosten sie nur noch 15 Franken. Auch das richtige Schnitzwerkzeug finden Sie in unseren Hofläden. 

Mehr Info
 
 

Koch- oder Schnitzkürbis?

Der Halloweenkürbis eignet sich perfekt zum Schnitzen von kreativen und gruseligen Fratzen. Er ist auch essbar, aber eher fad. Martin Jucker weiss, welcher Kürbis sich am besten zum Kochen eignet und hat ein paar tolle Zubereitungstipps auf Lager. Mini-Kürbiskunde in der Farmy.ch Küche!

Mehr Info
 
 

Lernen von den Besten

Einen Kürbis zu schnitzen ist keine hohe Kunst, ausser man macht es wie unsere Künstlerinnen und Künstler am 15. Oktober beim grossen Kürbisschnitzfestival auf dem Bächlihof. Stanislav Buhanov zum Beispiel, schnitzte eine ganze Filmszene in einen Riesenkürbis. Mehr zu den verschiedenen Kunstwerken auf dem Farmticker.

Mehr Info
 
   
  Jucker Farm AG • Dorfstrasse 23 • CH-8607 Seegräben • Tel. +41 44 934 34 84
www.juckerfarm.ch info@juckerfarm.ch