Spargeln

Frühling ist Spagelzeit

Ob grün oder weiss, Spargeln sind DIE Spezialität im Frühling. Ab Ende März können Feinschmecker auf eine frühe und erfolgreiche Ernte hoffen. Wie so oft gilt auch hier; Frisch vom Feld schmeckt der Spargel am besten. Deshalb werden die Spargeln vom Spargelhof in Rafz frisch ab Feld an unsere Hofläden in Seegräben und Jona geliefert und dort verkauft oder weiterverarbeitet. 

Der Start der Spargelsaison ist stark vom Wetter abhängig. Eine frühe Ernte kann schon im März beginnen, eine besonders späte erst im Mai. Da wir Anbau ohne Treibhaus betreiben, sind wir von der Natur abhängig. 

Spargelernte in Rafz

Spargelstechen in Rafz

Raphael Peterhans vom Spargelhof in Rafz erklärt, wie es bei der Spargelernte zu und her geht.

Mehr Videos

Grün oder Weiss?

Wir ernten auf unseren Feldern sowohl grüne als auch weisse Spargeln. Doch was ist der Unterschied? Die grünen Spargeln werden nicht in den Spargeldämmen gepflanzt und wachsen somit am Sonnenlicht. Dadurch bauen sie den Blattfarbstoff "Chlorophyll" auf, der sie grün macht und die Photosynthese ermöglicht. Der weisse Spargel wächst im Gegensatz zum grünen Spargel in den Spargeldämmen und sieht erst nach der Ernte das erste Mal die Sonne. 

Die grünen Spargeln schmecken etwas intensiver und enthalten mehr Vitamine und gesunde Inhaltsstoffe. Ausserdem müssen die weissen Spargeln etwas mehr geschält werden. Schlussendlich ist es Geschmackssache, welche Sorte man lieber mag.

Frischer weisser und grüner Spargel vom Feld

Frischetest

Grundsätzlich gilt; Frisch ab Feld schmecken die Spargeln am besten. Wenn Sie kontrollieren möchten, wie frisch die Spargeln im Regal wirklich sind, gibt es drei Testvarianten:

  1. Betrachten Sie den Anschnitt. Ist er schon vertrocknet, liegen die Spargeln schon eine Weile dort.
  2. Reiben Sie zwei Spargeln aneinander. Wenn sie quietschen, sind sie frisch.
  3. Wenn alle Stricke reissen: Frischer Spargel bricht, Alter nicht.

Spargel-Rezepte

Spargeln lassen sich auf unterschiedliche Art und Weise anrichten. Wir liefern ein paar Ideen...

Spargeln - der Klassiker

Spargelrezept

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Bund Spargeln (750g, weiss oder grün)
  • 2 l Wasser
  • 1.5 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 x Sauce Hollandaise und/oder Bärlauchpesto

Zubereitung

Spargeln rüsten: Bei weissen Spargeln direkt unter der Spitze; bei grünen Sparageln nur die Enden schälen.


Wasser aufkochen und Salz, Zucker sowie die Butter beifügen. Hitze reduzieren, und die Spargeln hinein stellen. Die Spitzen ragen idealerweise aus dem Wasser. Spargeln garen lassen bis Sie bissfest sind. (Grüne Spargeln ca. 10-20 Minuten, weisse Spargeln ca. 15-30 Minuten).


Gleichzeitig die Kartoffeln weich kochen und die Sauce Hollandaise aufwärmen und/oder das Bärlauchpesto kalt dazu servieren.

Tipp: Dazu passt Rohschinken.

Erdbeeren mit Grün-Spargeln & Nudeln

Zutaten für zwei Personen

  • 200 g Nudeln
  • 1 EL Rapsöl
  • 500 g grüne Spargeln
  • 1 Pack Mini Mozzarella Kugeln
  • 300 g Erdbeeren
  • 1 Prise Zucker
  • Zitronensaft oder heller Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Spargel im unteren Drittel schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In wenig Öl unter mehrmaligem Wenden anbraten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Die Nudeln gemäss Anweisung kochen. Die Mozzarella Kugeln abtropfen lassen, die Erdbeeren putzen und je nach Größe
halbieren oder vierteln.

Die Nudeln mit dem Spargel mischen, mit Zitronensaft oder Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Erdbeeren und den Mozzarella darauf verteilen. Schmeckt warm und kalt!

Special: Spargelkuchen

Zutaten

  • 750g Spargeln oder Spargelspitzen (weiss oder grün)
  • Heubrot, Milchbrot o. Buurebrot mit wenig Milch tränken
  • 150g Hinkelstein Käse
  • 100g Schinken/Rohschinken
  • 2 Eier
  • 1.5dl Rahm
  • 1 TL Maizena
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Spargeln rüsten: Bei weissen Spargeln direkt unter der Spitze; bei grünen Spargeln nur die Enden schälen. Spargeln sieden oder dämpfen und gut abtropfen lassen.


Rundes, gut gebuttertes Blech mit Brotscheiben auslegen, dabei die Rinde entfernen. Brot mit 100g geriebenen Käse bestreuen. Die Spargeln mit den Spitzen zur Mitte sternförmig darauf verteilen. Schinken in Würfeli schneiden und mit dem restlichen Käse darüber streuen.

Für den Guss die Eier, den Rahm sowie das Maizena und die Gewürze mischen und über dem Kuchen verteilen. Den Spargelkuchen auf der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens bei 220°C zirka 20 Minuten backen.

Tipp: Vor dem Lösen des Kuchens einige Minuten warten.

Nudeln mit Spargeln, Saibling und Ei

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Bund Spargeln (500g, weiss oder grün)
  • 200g Nudeln
  • 200g geräucherter Saibling
  • 1 getrocknete Eigelb im Gläsli
  • 1 Zitrone
  • Rahm
  • Weisswein
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Wasser für die Teigwaren aufsetzen.

Spargeln, wenn nötig, schälen und die Stiele mit den Nudeln ins gesalzene Kochwasser geben. (Spargelspitzen beiseite stellen). In der Zwischenzeit geräucherten Saibling von der Haut lösen und in Streifen oder Würfel schneiden.

Ein wenig Rahm mit Salz, Pfeffer, Weisswein und ein wenig Zitronenzesten aufkochen. (Wer will kann das Raucharoma verstärken in dem er die Fischhaut im Rahm noch mit kocht). Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die Spargelspitzen dazugeben. Nudeln und Spargeln abgiessen.

Rahmsauce unterziehen. Spargeln und Nudeln auf Tellern anrichten und die Saibling-Streifen auf die Nudeln legen. Mit geriebenem, getrocknetem Ei den Teller garnieren.

Rezept aus der Farmy.ch-Küche

Fleisch und Spargeln - die perfekte Kombination? Oli von Farmy.ch und Wälle Pfister vom Spargelhof kochen zusammen ein Bio Rinds-Huftsteak mit Spargeln an Butter-Sauce. Das Rezept und die einzelnen Schritte finden Sie hier:

Rezept Farmy.ch

Spargel News im FarmTicker

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Spargelernte und erfahren Sie spannende Hintergrundinformationen rund um das beliebte Frühlingsgemüse.

Farmticker

Früher Spargel

23.03.2017

Der frühe Bauer sticht den Spargel! Oder so :-).

Man konnte es schon ahnen: Die schönen...

Mehr Info

Unsere Stars vom Feld

Neben den Spargeln im Frühling sind Kürbis im Herbst und Heidelbeeren im Sommer unsere saisonalen Lieblingsprodukte. Erfahren Sie mehr über unsere Stars vom Feld.