Khello Mohamad
Hofleben von Valérie

Khello Mohamad aus Syrien

Wir möchten euch jemanden vorstellen, der von ganz weit herkommt. Khello Mohamad ist aus Syrien. Vor vier Jahren ist der Kurde zusammen mit seiner Frau und seinen drei Kindern (9, 13 und 15 Jahre) in die Schweiz geflüchtet. Davor war er in Syrien 28 Jahre lang als Maler tätig. Jetzt arbeitet er als Erntehelfer bei uns in Rafz.

Neben Fesehazien Emahazien ist er ein weiterer (vorläufig) aufgenommener Flüchtling (Aufenthaltsstatus F), der bei uns Arbeit gefunden hat. Zu uns gekommen ist er über ein Integrationsprojekt der Gemeinde Rafz ZH, seit 10. April ist er bei uns festangestellt. Und er scheint seinen Job gut zu machen. So sind jedenfalls die Rückmeldungen seiner Vorgesetzten.

Das Interview ist etwas kürzer ausgefallen. Die Kommunikation war trotz Übersetzter nicht ganz einfach ;-).

WIE BIST DU BEI JUCKER FARM GELANDET?

Der Verantwortliche bei der Gemeinde Rafz hat mich an den Spargelhof vermittelt. Ich bleibe hier für 1 Jahr. Wenn es geht, auch länger.

WAS IST DEIN JOB?

Zusammen mit Anwar und Djabar (beides Kurden aus dem Irak) bin ich von 7.00 bis 18.00 Uhr auf dem Feld, um Spargeln zu setzen, Himbeerkulturen zu pflegen. Später kommt dann noch die Kürbisernte.

WAS GEFÄLLT DIR AN DEINER ARBEIT AM BESTEN?

Der Job gefällt mir gut, ich mache alles gern.

WAS MACHST DU AM LIEBSTEN AUSSERHALB DER ARBEIT?

Ich verbringe Zeit mit meiner Familie. Besorgungen machen und manchmal spazieren gehen.

HAST DU ZUKUNFTSTRÄUME, DIE DU UNS VERRATEN MAGST?

Ich möchte gerne in der Schweiz bleiben. Und ich wünsche mir, dass meine Kinder hier Arbeit finden.

Valérie ist Vollblutautorin des FarmTickers und immer zur Stelle wenns "brennt". Die Medienwissenschaftlerin hat vor der Geburt ihres zweiten Kindes das Kommunikationsteam von Jucker Farm geleitet.

Beiträge von Valérie
Noch keine Kommentare zu “Khello Mohamad aus Syrien”

Weitere Berichte

Alessandro Semeraro

Unser Entwicklungshelfer

Hofleben von Valérie

«Was macht der eigentlich da?», ist eine Frage, die sich viele unserer Mitarbeiter stellten, als…

Weiterlesen
Laura Ramsauer

Das richtige Auge für die Kürbisse

Hofleben von Valérie

Heute stellen wir euch jemanden vom Team Ludwigsburg vor. Laura hat eigentlich das Café am…

Weiterlesen
Petra Kreis

Menschliche Wundertüte

Hofleben von Valérie

«Bei mir ist nichts in einer Schublade. Neue Ideen sind immer prinzipiell gut. Drum gefällt…

Weiterlesen
Esthi Aydogan

Esthi – Quirliger Morgenmensch

Hofleben von Valérie

Unser nächstes Erfrischungsgetränk heisst Esthi Aydogan :-). Im Hofladenteam auf dem Bächlihof vorzugsweise in Frühschichten…

Weiterlesen
Moni Zeller

Moni – die Ruhe in Person

Hofleben von Valérie

Moni Zeller ist die Tochter von unserem Bauern-Partner Hans Glauser. Ihre Schwester Karin hat bei uns…

Weiterlesen
Mirj Widmer

Von Flims ins Züri Oberland

Hofleben von Valérie

Aufgewachsen ist Miri im Bünderland, in Flims. So richtig auf der Alp, «wie’s Heidi», wie…

Weiterlesen
×