Kürbis Oranger Knirps
Saison Lexikon von Valérie

Hokkaido oder Oranger Knirps?

Klären wir die Verwirrung, bevor sie entsteht! Oranger Knirps ist genau das Gleiche wie anderswo der Hokkaido. Eine enttäuschte Kundin hat sich an uns gewendet: Warum wir denn keine Hokkaido Kürbisse hätten. Sie müsse die immer anderswo einkaufen.

Öhm – haben wir imfall schon! Bei uns heissen sie einfach oranger Knirps.

Tatsächlich: Die Sorte stammt ursprünglich aus Japan, wo sie 1933 erstmals gezüchtet wurde, damals unter dem Namen Ukichi Kuri. Die Bezeichnung Hokkaido stammt wohl daher, dass die Geschichte des Hokkaido in Japan von einer Stadt namens Hokkaido aus verbreitet wurde.

Dieser Name ist heute weltweit gebräuchlich. Warum sich ausgerechnet in der Schweiz eher der Name „oranger Knirps“ etabliert hat, ist unklar. Der Name an sich erklärt sich wie von selbst. Der Kürbis ist ein kleiner, oranger „Kürbis-Knirps“…

Er hat ein Maroni-ähnliches Aroma und eignet sich sehr gut für eine feine Kürbissuppe. Allerdings ist er sehr hart. Deshalb empfiehlt es sich, ihn erst kurz für einige Minuten im Ofen bei ca. 80 Grad „weich zu machen“.

Roter Hokkaido

Der orange Knirps ist derselbe Kürbis wie der Hokkaido

Tuerkenbund Kürbis

Türkenbund alias Bischofsmütze oder Turbankürbis

NOCH SO EIN FALL

Türkenbund alias Bischofsmütze oder Turbankürbis. Der bunte Kürbis mit der markanten Erscheinung erinnert in seiner Form an einen Turban. Er ist ungeniessbar, eignet sich aber wunderbar als Deko-Kürbis. Heutzutage kommt man aus Gründen der politischen Korrektheit immer mehr weg von der Bezeichnung „Türkenbund“.

Wer mehr über die bekanntesten Kürbissorten erfahren möchte, schaut sich das Video an:

Valérie ist Vollblutautorin des FarmTickers und immer zur Stelle wenns "brennt". Die Medienwissenschaftlerin hat vor der Geburt ihres zweiten Kindes das Kommunikationsteam von Jucker Farm geleitet.

Beiträge von Valérie
Noch keine Kommentare zu “Hokkaido oder Oranger Knirps?”

Weitere Berichte

Bächlihof Hofladen

Fair-Food – zu welchem Preis?

Antworten von Valérie

Am 23. September stimmt die Schweiz gleich über zwei Food-Initiativen ab: Die…

Weiterlesen
Mehl Reismehlkaefer

Die Sache mit dem Reismehlkäfer

Hofleben von Valérie

Es war in der Woche vor Ostern, als das Bäckerei-Team bei ihren routinemässigen Reinigungsarbeiten einen…

Weiterlesen
Spargelsauce alias Hollandaise

Die Hollandaise die keine ist

Hofleben von Nadine

Spargeln und Sauce Hollandaise gehören bei vielen Leuten einfach zusammen. Neu in unserem Hofladensortiment haben…

Weiterlesen
Rebstöcke vor Pfäffikersee

Folgen der Trinkwasserinitiative

Antworten von Valérie

Am 18. Januar 2018 wurde die Initiative «für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung» mit 114'420…

Weiterlesen
Lachs auf Buffet

Der Lachs kommt weg

Antworten von Valérie

Traditionellerweise haben wir auf unseren Brunch Buffets immer Lachs angeboten. Diese Zeiten sind vorbei. Wir…

Weiterlesen

Wo ist das WC?

Antworten von Valérie

Das Gute am ruhigeren Winter auf dem Hof ist: Wir haben endlich Zeit, ausführlicher auf…

Weiterlesen
Bächlihof Schopf Weihnachtsfeier

Firmenweihnachtsfeier auf dem Hof

Feiern Sie mit Ihren Mitarbeitenden Ihr Weihnachts- oder Jahresessen auf den Erlebnishöfen der Jucker Farm.

Mehr erfahren
Kürbisfigur Drache

Kürbisausstellung

Die Kürbisausstellung 2018 zum Thema Fabelwesen startet im September. Auf dem Juckerhof und auf dem Bächlihof werden verschiedene behängte Figuren von Künstler Pit Ruge stehen.

Mehr erfahren
Bächlihof Brunch: BuureZmorge

BuureZmorge auf dem Bauernhof

Frischer Kaffee, feines Hofbrot, hausgemachte Konfitüre, Fleisch und Käse aus der Region, frische Waffeln, Eier, Speck und vieles mehr erwartet Sie beim Brunch auf dem Bauernhof.

Mehr erfahren
×