Jucker Farm Erdbeer-Schalen
Farmticker Icon Saison Lexikon Saison Lexikon von Giacinto

Königin der Beerenfrüchte

Die enorme Kälte Ende April hat auch die Königin nicht gerade fürstlich behandelt. Viele Erdbeer-Knospen auf unseren berühmten Rafzer-Feldern sind schlicht und einfach erfroren. Jetzt endlich sind seit einigen Tagen die ersten Lambada- und Clary-Erdbeeren bei uns in den Hofläden erhältlich. Das Miteinander mit der Natur hat sich auch hier einmal mehr gelohnt.

„Eberi“ (Schweiz) auch bekannt unter: „Erbirbaum“ (mittelhochdeutsch), „Rotbeere“ (althochdeutsch) oder „Rothbeere“ (Österreich)

GESCHICHTE

Aus archäologischen Funden kann man schliessen, dass die Erdbeeren schon in der Steinzeit bekannt waren. Aus dem Mittelalter sind grosse Flächen, auf denen kleine Walderdbeeren kultiviert wurden, erwiesen. Erdbeeren gelten aufgrund ihrer Inhaltsstoffe als besonders während der Schwangerschaft geeignetes Nahrungsmittel. Verspürt eine Frau einen Heisshunger auf Erdbeeren, wird dies heute noch in Frankreich als Indiz für eine mögliche Schwangerschaft verstanden.

Aus unseren Erdbeeren machen wir auch viele verschiedene saisonale Produkte, welche sowohl in den Hof-Restaurants als auch in den Hofläden erhältlich sind.

HERKUNFT

Die grossfruchtige Gartenerdbeere die wir heute kennen, ist vor mehr als 200 Jahren in Amerika, aus Kreuzungen zwischen der kleinen Scharlacherdbeere und der grossen Chilierdbeere hervorgegangen. Heute wird die süsse Beerenfrucht beinahe weltweit angebaut. Unser Spargelhof in Rafz ist bekannt für seine süssen Erdbeeren.

Wir bauen viele verschiedene Sorten an. Das ermöglicht uns eine längere Erntezeit. Die Vielzahl der Erdbeersorten ist kaum zu überschauen. Hier ein Überblick unserer Sorten:

  • Flair/Clary: Sind Frühsorten. Clary, glänzend, orangerot und süsslich.
  • Lambada: Die Königin der Erdbeeren! Die Süsse ist kaum zu überbieten, hellrot glänzend.
  • Daroyal: Zeichnet sich für langanhaltende Früchte aus. Sehr gut im Geschmack.
  • Salsa: Mittelspät, als Terminkultur geeignet. Grosse bis sehr grosse hellrote Früchte.
  • Yamaska und Malwin: Sind Spätsorten
  • Anabelle und Charlotte: Sind remontierende Sorten, das heisst, diese Erdbeeren blühen und tragen Früchte gleichzeitig.

WISSENSWERTES

Streng gesehen ist die aromatische Frucht gar keine Beere. Botanisch korrekt muss sie als Sammelfrucht bezeichnet werden, da sie sich aus mehreren Samen zusammensetzt, den kleinen Kernen, die wir aussen auf der Oberfläche der Erdbeeren finden. Was wir für das Fruchtfleisch der Erdbeere halten, ist in Wirklichkeit die fleischig verdickte Blütenachse der Sammelfrucht. Erdbeeren sind mehrjährige krautige Pflanzen.

Hofeigene Erdbeeren

Aktuell im Sortiment Clary und Lambada Eberi

Erdbeerconfi Und Sirup

Auch Confi wird aus unseren Erdbeeren gemacht.

Giacinto ist 2016 als Feuerlöscher im brachliegenden Marketing von Jucker Farm eingesprungen und hat den FarmTicker während dieser Zeit weitergeführt.

Beiträge von Giacinto
Noch keine Kommentare zu “Königin der Beerenfrüchte”

    Weitere Berichte

    Pflanzenschutz – Worum geht es überhaupt?

    Antworten von Valérie

    Es sind unübersichtlich viele Stimmen, die sich zum Thema äussern. Was ist nachhaltige Landwirtschaft? Warum…

    Weiterlesen
    Spargel Preise

    Warum der Spargel nicht immer gleich viel kostet

    Antworten von Valérie

    Wer im Frühling regelmässig in den Jucker’schen Hofläden einkauft, kann bei den Preisen schon mal…

    Weiterlesen
    Frau bei Erdbeerernte im Feld

    Erdbeerernte

    Feldbericht von Valérie

    Die schönste Zeit im Jahr hat wieder begonnen. Und sie dauert bis im August.  Die…

    Weiterlesen
    Take Away Bäckerei

    Neue Take Away Produkte

    Hofleben von Nadine

    Wow. Mehr kann man dazu eigentlich fast nicht sagen. Unsere Küchen-, Bäckerei- und HofManfuktur-Teams haben…

    Weiterlesen
    Bleistiftzeichung Marienkäfer

    Schädlinge & Nützlinge 2: Marienkäfer

    Saison Lexikon von Valérie

    Im Obstbau kreucht und fleucht es – wir stellen euch in einer Reihe die wichtigsten…

    Weiterlesen
    Abgeschnittene Apfelbaumstämme

    Tabula rasa bei den Apfelbäumen

    Feldbericht von Valérie

    Manch einem Besucher des Juckerhofs dürfte es ins Auge gestochen sein: Entlang der Dorfstrasse hinter…

    Weiterlesen
    ×