Pfäffikersee Sonnenaufgang 1
Farmticker Icon Antworten Antworten von Valérie

Heutiges Wetter für’s ganze Jahr?

Ihr werdet es kaum glauben, aber die Bauernregeln können bereits am ersten Tag des Jahres das Wetter für das ganze Jahr voraussagen – wenn man ihnen denn Glauben schenkt ;-):

  • «Die Neujahrsnacht hell und klar, deutet auf ein reiches Jahr.»
  • «Morgenrot am ersten Tag Unwetter bringt und grosse Plag’.»
  • «Wenn’s um Neujahr Regen gibt, oft um Ostern Schnee noch stiebt.»
  • «Am Neujahrstage Sonnenschein lässt das Jahr uns fruchtbar sein.»

Die Regeln sind sich einig: Wenn das Wetter an Neujahr gut ist, folgt ein tolles Jahr. Doch was ist dran an den «alten Bauernweisheiten»? Und wie ernst nehmen Bauern diese?

Was denken «moderne» Bauern darüber?

Wir haben uns im Betrieb umgehört. Was unsere Bauern (Ueli, Erika, Wälle und Martin) so über die Bauernregeln denken, seht ihr im Video:

Woher kommen die Bauernregeln?

Bauern haben naturgemäss sehr viel mit dem Wetter zu tun. Schon sehr früh, bereits im Altertum sollen sie angefangen haben, Beobachtungen festzuhalten, um Vorhersagen bezüglich des kommenden Wetters treffen zu können. Wenn dies auch nicht systematisch geschah, so waren die Erfahrungen doch in grosser Menge verfügbar. Irgendwann wurden dann diese Beobachtungen mit volkstümlichen, abergläubischen Wetterprognosen verknüpft.

Gemäss Wikipedia verbreiteten sich die Bauernregeln in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum.

Was ist dran an den Bauernregeln?

Während man anfangs davon ausging, dass an den Bauernregeln nicht viel dran ist, hat man durch statistische Messungen ab Ende des 20. Jahrhunderts festgestellt, dass es klare Zusammenhänge gibt (naturwissenschaften.ch). In 61% der Fälle soll die Vorhersage zutreffen, schreibt der Schweizer Bauer in einem Artikel.

Wichtig ist allerdings, so schreiben mehrere Quellen, dass die Bauernregeln immer nur lokal gelten, da sich Wetterphänomene eben auch lokal auswirken. Oder anders gesagt: Wenn eine Bauernregel sich in Norddeutschland regelmässig bewahrheitet, kann sie für Seegräben kompletter Hafenkäse sein.

In diesem Sinne: Egal, was das Wetter heute macht, wir wünschen euch allen ein wunderbares neues Jahr!

Valérie ist Vollblutautorin des FarmTickers und immer zur Stelle wenn's "brennt". Sie mag schöne Texte und offene Worte. (Zum Portrait).

Beiträge von Valérie
Noch keine Kommentare zu “Heutiges Wetter für’s ganze Jahr?”

    Weitere Berichte

    Milch ohne Kompromisse

    Feldbericht von Valérie

    Heute möchten wir euch, nach der regenerativen Landwirtschaft, ein weiteres innovatives Konzept aus der…

    Weiterlesen
    Hartweizen aus Rafz

    Kleine Getreidekunde

    Saison Lexikon von Nadine

    Aktuell werden überall die Getreidefelder gedrescht. Auch bei uns auf den Feldern. Wie das mit…

    Weiterlesen
    Spargelhof Frühkürbis Patisson

    Sommergemüse Ahoi!

    Feldbericht von Nadine

    Als ich letzte Woche in Rafz auf dem Spargelhof eintraf, reicht mir Robert…

    Weiterlesen
    Terra Preta Hügel

    Terra Preta – Zaubererde mit Pflanzenkohle?

    Feldbericht von Valérie

    Sie wird als die neue Zaubererde hochgejubelt. Wenn es um den Boden geht, ist Terra…

    Weiterlesen

    Pflanzenschutz – Worum geht es überhaupt?

    Antworten von Valérie

    Es sind unübersichtlich viele Stimmen, die sich zum Thema äussern. Was ist nachhaltige Landwirtschaft? Warum…

    Weiterlesen
    Blumenwiese

    Was ist regenerative Landwirtschaft?

    Feldbericht von Valérie

    Vor etwa zwei Wochen habe ich Daniel Bärtschi zur Aufnahme einer neuen FarmTalk-Folge «getroffen». Corona…

    Weiterlesen
    Juckershop - der Jucker-Online-Shop

    JuckerShop

    Alle Jucker-Produkte sind auch online erhältlich und werden bequem nach Hause geliefert.

    Mehr erfahren
    Geschenkkiste Holz Klein

    Geschenkkiste

    Verschenke Regionalität, Genuss und Qualität. Die Jucker Geschenkboxen eigenen sich ideal als Geschenk sowohl für die Schwiegermutter wie auch für den Stammkunden.

    Mehr erfahren
    ×