Kuerbisbier
Hofleben von Valérie

Endlich wieder Kürbisbier

Seit letzter Woche gibt es in unseren Hofläden und Hofrestaurants endlich wieder Kürbisbier! Und das ist toll! Es ist nämlich so: Wir hatten schon mal ein Kürbisbier. Nur wurde das leider gar nicht so gerne getrunken.

Nun wagen wir aber einen Neustart mit einer ganz anderen Rezeptur und einem ganz neuen Partner. Und zwar sind das junge Leute aus Bülach, die dort das St. Laurentius-Lokalbier brauen. Die stellen das Kürbisbier für uns her.

Aber jetzt mal langsam.

WIE GEHT DAS ÜBERHAUPT – KÜRBISBIER?

Das läuft so: Der Beni und sein Team in unserer Manufaktur auf dem Bächlihof bereiten ein spezielles Kürbispüree zu. Rezeptur streng geheim. Nur soviel: Es wird dafür ausschliesslich feinster oranger Knirps verwendet. Und dieses Püree liefern wir an Pascal, John und Sarah von St. Laurentius Craft Beer in Bülach. Die wussten schon vor dem Kontakt mit uns, wie man feines Kürbisbier macht.

Für die erste Charge haben wir 200 kg orangen Knirps verarbeitet. Dann wird aus dem Püree und ebenfalls streng geheimen Gewürzen ein Sud gekocht, der danach einige Wochen im Tank gärt, bis er als Bier genossen werden kann. Wenn es bereit ist, wird das Kürbisbier von Hand abgefüllt.

In einer Flasche sind 22% Kürbispüree drin. Ein echter Natursaft, schön trüb und mit Satz drin, wie beim Weizenbier.

IN ALLEN HOFLÄDEN

Das Bier gibt es ab sofort in Seegräben, Jona und Rafz und kommt in einer witzigen Flasche mit orangem Deckel. Und natürlich ist es auch in unseren Hofrestaurants auf dem Bächlihof und auf dem Juckerhof verfügbar, sowie an unseren Firmenanlässen und Hochzeiten.

Wir sind gespannt wie das neue Kürbisbier ankommt.

Valérie ist Vollblutautorin des FarmTickers und immer zur Stelle wenns "brennt". Die Medienwissenschaftlerin hat vor der Geburt ihres zweiten Kindes das Kommunikationsteam von Jucker Farm geleitet.

Beiträge von Valérie
Noch keine Kommentare zu “Endlich wieder Kürbisbier”

Weitere Berichte

Kürbisschnitzfestival 2018 Siegerkürbis

Mit Hörnern zum Sieg

Hofleben von Nadine

Und schon ist es wieder vorbei, das dritte Kürbisschnitzfestival auf dem Bächlihof in…

Weiterlesen
Kürbischeesecake

#FeldFood N°25: Kürbis-Cheesecake

Rezepte von Nadine

Wir befinden uns mitten in der Kürbissaison und deshalb haben wir ein weiteres leckeres Kürbisrezept…

Weiterlesen
Hand hält Hokkaido Kürbis

Kann man Kürbis einfrieren?

Saison Lexikon von Valérie

Der Herbst ist da. Der Kürbis ist in aller Munde. Ob zum Essen oder ob…

Weiterlesen
Kürbismeisterschaft Riesenkürbis

790.5 KG – Beni Meier gewinnt erneut

Hofleben von Nadine

Gestern Sonntag fand die Schweizer Meisterschaft im Kürbiswiegen auf dem Bächlihof in Jona…

Weiterlesen
Kürbisgnocchi und oranger Knirps

#FeldFood N°24: Kürbis-Gnocchi

Rezepte von Valérie

Aus Kürbis kann man (fast) alles machen. Er hat eine gute Konsistenz und ist geschmacklich…

Weiterlesen
Ludwigsburg Kürbisausstellung Wald

Auf nach Ludwigsburg!

Hofleben von Nadine

Was viele nicht wissen: Die legendäre Kürbisausstellung gibt es auch in Deutschland. Einerseits bei verschiedenen…

Weiterlesen
×