Say Cheese!

28. April 2017 Nadine

Lorenz (Lori), Lynn und ihre Lady in Red hatten es nicht gerade einfach gestern Abend an der VIW Party ("Very Important Women") auf dem Juckerhof. Es hat nur einmal geregnet an diesem Abend - nämlich von Anfang bis Ende. Doch das Photobus-Team hat sich nicht unterkriegen lassen. Wir haben sie begleitet, von den Vorbereitungen bis zum Warten im Regen. 

Ich packe meinen Koffer - äh bus...

Ein Fabrikgebäude in Wetzikon ist die Heimat der coolen VW-Busse, die Lori zu Photobooths aufpoliert hat. Gerade zu Hause sind an diesem Donnerstag die Lady in Red, der Blue Velvet sowie ein neuer, noch nicht restaurierter Bus in mintgrün. Für den VIW Anlass auf dem Juckerhof wird der Rote vorbereitet und gepackt. Benzin, Strom, Accessoires, Kamera, Stativ, Passwortkarten, Film... Etwas vergessen? Ah ja, das Stroh! Was es mit dem Stroh auf sich hat, erfahrt ihr nächsten Mittwoch auf dem YouTube Channel von "The Photobus". 

Nach den Vorbereitungen flitzen wir nach Seegräben. Also "Flitzen" ist vielleicht der falsche Ausdruck. Die alten Bullies sind zwar cool aber nicht die Schnellsten. Den Anstieg von Wetzikon nach Seegräben schafft die Lady in Red aber locker.

Vorbereitungen in der Photobus-Garage in Wetzikon.
Macht auch im Regen eine gute Figur: Die Lady in Red!

Dem REgen trotzen

Denkbar schlechtes Wetter für eine Gartenparty... Der April zeigt sich von seiner schlechtesten Seite. Doch der Regen ist ein Segen für unsere Felder, denn es war in letzter Zeit viel zu Trocken. Der Schnee von heute Freitag hätte jedoch nicht sein müssen, da er schwer auf den Blättern der Bäume liegt.

Wir haben die VIW Party nach Innen verlegt, der Photobus muss allerdings draussen bleiben. Trotzdem wagen sich einige Frauen von der Wärme des Schürlis, der Panoramastube und der Seestube in den Regen und schiessen lustige Fotos mit den Bauernhof-Utensilien, die Lori und Lynn mitgebracht haben. 

Das Feuer hat uns gewärmt, allerdings riecht nun alles, sogar die Pneus der Lady in Red wie Rauchwürstchen. Gelohnt hat es sich trotzdem - schön wart ihr da, Lori und Lynn!

Übrigens: Ein Videobericht über die Vorbereitungen jetzt auf YouTube.

 

 

Videobericht