Verkehr Velowegweiser
Hofleben von Nadine

Verkehr im Herbst

Der August neigt sich dem Ende zu, die Kürbisausstellung wird fleissig aufgebaut auf den Höfen (übrigens, dieses Jahr ist das Thema «Wald») und der Verkehr kommt wieder zu Sprache. Grundsätzlich gilt wieder Phase rot, wie 2016. Denn es hat gut geklappt letzten Herbst. Und wieso sollte man ein funktionierendes System ändern?

WAS BEDEUTET «PHASE ROT»?

Bei schönem Wetter während der Kürbissaison strömen viele Besucher, besonders an Sonntagen auf den Juckerhof. Deshalb kann die Gemeinde Seegräben in den Monaten September und Oktober den Dorfkern sperren. Aber nur an Sonntagen.

Wir werden Verkehrsdienst stellen und die Gäste werden zu den verfügbaren Parkplätzen geführt. Wenn der Gemeindeparkplatz in Seegräben voll ist, werden die Gäste ins Aathal umgeleitet. Dort steht ein Shuttlebus bereit. Unter der Woche führt ein Gehweg von Aathal bis Seegräben. Ob und wann ein Shuttlebus fährt, erfahren Sie hier.

Ziel von Phase rot ist, dass der Suchverkehr im Dörfchen Seegräben verringert wird. Gäste profitieren genauso wie Dorfbewohner, da sie schneller einen Parkplatz finden. Das Resultat: Weniger Benzinverbrauch, mehr Nerven, mehr Zeit.

ALTERNATIVE ANREISEMÖGLICHKEITEN

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, lässt das Auto ganz zu Hause. Der Juckerhof ist nämlich auch gut mit dem E-Bike oder, wer sich noch sportlich betätigen möchte, mit dem konventionellen Velo erreichbar. Auch beliebt ist ein Spaziergang entlang dem wunderschönen Pfäffikersee. Parkplätze gibt es bei der Badi Auslikon oder in Pfäffikon. Pfäffikon erreicht man auch gut mit dem Zug (mit der S3).

Nadine kam von der Bank zum Bauernhof. Sie ist seit 2016 Marketing- und Kommunikationschefin bei Jucker Farm. Ihre Spezialität ist die digitale Kommunikation. Neben Ihrem Job backt sie leidenschaftlich gerne.

Beiträge von Nadine
Noch keine Kommentare zu “Verkehr im Herbst”

Weitere Berichte

Bächlihof Hofladen

Fair-Food – zu welchem Preis?

Antworten von Valérie

Am 23. September stimmt die Schweiz gleich über zwei Food-Initiativen ab: Die…

Weiterlesen
Mehl Reismehlkaefer

Die Sache mit dem Reismehlkäfer

Hofleben von Valérie

Es war in der Woche vor Ostern, als das Bäckerei-Team bei ihren routinemässigen Reinigungsarbeiten einen…

Weiterlesen
Spargelsauce alias Hollandaise

Die Hollandaise die keine ist

Hofleben von Nadine

Spargeln und Sauce Hollandaise gehören bei vielen Leuten einfach zusammen. Neu in unserem Hofladensortiment haben…

Weiterlesen
Rebstöcke vor Pfäffikersee

Folgen der Trinkwasserinitiative

Antworten von Valérie

Am 18. Januar 2018 wurde die Initiative «für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung» mit 114’420…

Weiterlesen
Lachs auf Buffet

Der Lachs kommt weg

Antworten von Valérie

Traditionellerweise haben wir auf unseren Brunch Buffets immer Lachs angeboten. Diese Zeiten sind vorbei. Wir…

Weiterlesen

Wo ist das WC?

Antworten von Valérie

Das Gute am ruhigeren Winter auf dem Hof ist: Wir haben endlich Zeit, ausführlicher auf…

Weiterlesen
×