Dominic Hoff
Farmticker Icon Hofleben Hofleben von Valérie

Grosse Klappe mit was dahinter

«Döme» macht bei uns die Lehre als Koch. Dominic Hoff wie er mit bürgerlichem Namen heisst kommt von ganz hier in der Nähe - aus Fehraltorf. Bei der Lehrstellensuche verfolgte er zwei Optionen: Automobilfachmann für Nutzfahrzeuge sowie Koch. Technik interessierte ihn schon immer, er hat auch stets gerne "getüftelt". Auf der anderen Seite hat er schon als Kind gerne gekocht. Schlussendlich entschloss er sich für eine Kochlehre, da der Job mehr Kreativität zulässt.

Aber tüfteln tut er immer noch. So hat er zum Beispiel schon während der Schule ein gediegenes Grillmöbel mit allem Schnickschnack gebaut. Einfach so, ganz alleine. Demnächst steht ein Schrank an.

Als ich ihn frage wie er sich beschreiben würde, antwortet er mit einem verschmitzten Grinsen: «ruhig und introvertiert.» Ich habe ihn bei meinem Einsatz in der HofKonditorei etwas anders erlebt ;-). Er ist allerdings nicht der Einzige bei uns in der HofChuchi (Alex zum Beispiel ist auch nicht auf den Mund gefallen).

Jedenfalls ist er Koch geworden. Aber der junge Mann hat viele Interessen. Gut möglich, dass er noch ganz viele andere Stationen besucht in seinem Leben.

Küchen-Crew
Ein besonders cooler Teil unserer Küchen-Crew mit Dominic ganz rechts.

Seit wann arbeitest du hier?

Seit August 2017.

Was ist dein Job?

Ich mache hier die Lehre als Koch. Ich durfte schon ganz viel sehen: À la Carte-Betrieb im Winter, Banketts vorbereiten, Rüsten (das finde ich im Fall noch cool), Brunchs vorbereiten… Ich habe auch schon im Service mitgeholfen oder in der Bäckerei und in der Patisserie.

Wie bist du bei Jucker Farm gelandet?

Ich war in meiner Kindheit immer wieder hier. Als ich auf Lehrstellensuche war, habe ich per Zufall die Ausschreibung im Internet gesehen. Nach einem einwöchigen Probearbeiten erhielt ich dann gleich das Angebot für eine Lehrstelle.

Und findest du Koch immer noch einen guten Job?

Ja, es gefällt mir. Ob ich bis ans Ende meiner Tage Koch bleiben werde, kann ich noch nicht sagen, da die Welt in einem steten Wandel ist.

Was gefällt dir hier bei uns?

Dass ich hier auch als Koch Kundenkontakt habe. Ich mache besonders gerne Banketts.

Was magst du weniger gern an deiner Arbeit?

Man macht oft immer wieder etwas das Gleiche, das geht manchmal in den Rücken, das ist leider etwas unglücklich.

Was ist dein Lieblingsgemüse oder -obst- produkt?

Wassermelonen aus dem Rafzer Feld. Die sind einfach geil. Wir haben die zuhause auch mal angepflanzt, aber die hatten sehr viele Kerne drin.

Was machst du am liebsten ausserhalb der Arbeit?

Ich mache gerne Sport, gehe im Winter gerne Skifahren. Und Grillieren.

Und ja, ich bin immer wieder etwas am Basteln und Werkeln. Ich habe in der Schule ein raffiniertes Grillmöbel angefangen, und zuhause fertig gestellt. Mit Wasseranschlüssen, ausklappbaren Tischflächen und LED-Leuchten in verschiedenen Farben. Als Abschlussprojekt in der Schule habe ich eine Bar gebaut und als nächstes plane ich einen Schrank.

Hast du Zukunftsträume, die du uns verraten magst?

Wohin mich die Reise hinführt, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Auf der einen Seite liebe ich meinen Beruf, auf der anderen Seite fände ich einen Job im medizinischen Bereich (z.B. Rettungssanitäter) spannend. Zuerst möchte ich meine Lehre erfolgreich beenden und die RS machen. Was danach kommt, wird sich weisen.

Und Reisen oder so?

Hm… höchstens spontan…

 

Lust auch bei uns zu Arbeiten? Dann schau hier, ob wir eine freie Stelle haben, die passen würde:

Valérie ist Vollblutautorin des FarmTickers und immer zur Stelle wenn's "brennt". Sie mag schöne Texte und offene Worte. (Zum Portrait).

Beiträge von Valérie
Noch keine Kommentare zu “Grosse Klappe mit was dahinter”

Weitere Berichte

Robin Harder

Robin «tries harder»

Hofleben von Valérie

Robin Harder ist noch jung, aber sein Werdegang ist spannender als so manch anderer. Im…

Weiterlesen
Hadi Portrait

Hadi – geselliges «Reisefüdli»

Hofleben von Valérie

Hadi ist seit Mitte April Personal Sachbearbeiter auf dem Spargelhof in Rafz. Er hat eine…

Weiterlesen
Gabi Faude im Sonnenblumenfeld

Gabi – Chefin über das Blumenparadies

Hofleben von Valérie

Tiere und Blumen, das ist Gabi Faudes Welt. Aufgewachsen ist sie ländlich – im Kanton…

Weiterlesen
Beni Keil Spargelhof Chef

Bauer auf Umwegen

Hofleben von Valérie

Dass Benjamin Keil heute einen Bauernhof leitet, hat er sich zwar immer gewünscht, aber niemals…

Weiterlesen

Am liebsten Ferien

Hofleben von Valérie

Vanessa ist seit letztem Juli bei uns. Gestartet ist sie allerdings in der HofKonditorei. Seither…

Weiterlesen

Andrzej und Giuseppe – Abwasch Dreamteam

Hofleben von Valérie

Andrzej und Giuseppe sind das Dreamteam im Abwasch. Sie kamen heute gemeinsam zum Interview. Zusammen…

Weiterlesen
Jucker Farm Adventskalender

Adventskalender

Ja, wir denken schon an Weihnachten! Ganz neu im Sortiment haben wir eine Adventskalender mit 24 tollen Geschenken aus dem Hofladen. Jetzt vorbestellen.

Mehr erfahren

Haferdrink

Die echte regionale Milchalternative mit regenerativ angebautem Hafer. Erhältlich in den Hofläden, bei Farmy.ch und ab dem 25. April in 70 Coop Filialen in der Region Zürich.

Mehr erfahren
BuureZmorge Adventszeit

BuureZmorge

Frisches Holzofenbrot, feinste hausgemachte Konfitüre, regionale Käsespezialitäten und alles, was das Schlemmerherz sonst noch begehrt...

Mehr erfahren
×