Farmticker Icon Antworten Antworten von Nadine

Ist der Milchpreis zu tief?

Unser Haferdrink kostet 4.50 Franken. Er kommt in der 1 Liter Glasflasche daher, wie früher die Milch direkt vom Bauern. 1 Liter Milch kostet je nach Produktionsstandard weniger als die Hälfte: 1.35 Franken (stinknormale Milch ohne Label oder Marke) und 2.95 Franken (Demeter Vollmilch im Glas).

Aber... Der Richtpreis für 1 kg Hafer liegt bei 30.5 Rappen, jener von Milch ist 69.80 Rappen. Gut - die Fenaco hat den Richtpreis für Hafer jetzt erhöht, wegen der hohen Nachfrage etc. (hier mehr lesen: Hafer - eine vernachlässigte Kultur). Aber dennoch ist der Rohstoff Hafer viel günstiger als Kuhmilch, das Endprodukt jedoch teurer...

Die Gretchenfrage

"Haferdrink ist zu teuer", heisst es da. Aber wir stellen die Frage zurück: "Ist Kuhmilch zu billig?" Und wie setzt sich so ein Richtpreis überhaupt zusammen? Warum setzen nicht alle Bauern jetzt auf Hafer, wenn der Preis doch so gut ist? Und warum zahlen wir unseren Haferpartnerbetrieben 70 Rappen statt den vorgegebenen Richtpreis?

Diese Fragen stelle ich mit unserem Landwirtschaftskoordinator Sven Studer auf dem Spargelhof in Rafz - inmitten dem Haferfeld für die neuste Folge unseres Podcasts #FarmTalk:

 

Nadine kam von der Bank zum Bauernhof. Sie ist seit 2016 Marketing- und Kommunikationschefin bei Jucker Farm. Ihre Spezialität ist die digitale Kommunikation. Neben Ihrem Job reist sie leidenschaftlich gerne (Zum Portrait).

Beiträge von Nadine
Noch keine Kommentare zu “Ist der Milchpreis zu tief?”

Weitere Berichte

Littering im Feld

Littering – gefährliche Unachtsamkeit

Feldbericht von Valérie

Vielleicht ist es euch auch schon aufgefallen: Entlang von Strassen trifft man immer wieder unachtsam…

Weiterlesen

So wachsen Erdbeeren

Bauern Lexikon von Valérie

Wir lieben sie ja alle: Die Erdbeeren. In der Schweiz wurden 2020 pro Kopf 2.48…

Weiterlesen

Regenerativer Spargel

Feldbericht von Nadine

Spargeln ist eine langjährige und sehr intensive Kultur - wie lässt sich das mit regenerativer…

Weiterlesen

Wie funktioniert Bestäubung?

Bauern Lexikon von Valérie

«Ja ja, haha, Bienli und Blüemli – wissen wir ja alle, wie’s geht, gell 😉»…

Weiterlesen

Die Schleppschlauch-Problematik

Antworten von Valérie

Emissionen in der Landwirtschaft sind ein Thema. Hauptsächlich im Fokus ist die Gülle,…

Weiterlesen
Bauer auf Traktor

Bauer: Klimasünder oder -Retter?

Antworten von Valérie

Zuerst gleich mal Folgendes vorweg: Am schweizweiten Gesamtausstoss von den gesamten CO2-Äquivalenten ist die Landwirtschaft…

Weiterlesen

Haferdrink

Die echte regionale Milchalternative mit regenerativ angebautem Hafer. Erhältlich in den Hofläden, bei Farmy.ch und ab dem 25. April in 70 Coop Filialen in der Region Zürich.

Mehr erfahren

FeldTavolata

Essen, da wo die Zutaten wachsen, nämlich auf dem Feld oder unter den Obstbäumen. Genuss inkl. Führung durch die Landwirtschaft. Für Firmen, Teams und Privatpersonen.

Mehr erfahren
BuureZmorge Adventszeit

BuureZmorge

Frisches Holzofenbrot, feinste hausgemachte Konfitüre, regionale Käsespezialitäten und alles, was das Schlemmerherz sonst noch begehrt...

Mehr erfahren
×