KCB Kürbissamen
Farmticker Icon Hofleben Hofleben von Valérie

KCB – Kürbissaatgut aus der Schweiz

Wir sind ja bekannt dafür, vielerlei Kürbisse anzubauen. Aber auch wir brauchen jemanden, der uns das Saatgut dafür besorgt. Das machen wir nämlich nicht selbst. Höchste Zeit, euch unseren langjährigen Partnerbetrieb vorzustellen: KCB-Samen in Basel.

Kürbis Club Basel

Der «KCB» steht für «Kürbis Club Basel». Auf die Beine gestellt hatte den KCB in den 1990er Jahren Michel Brancucci, der als Pionier für Kürbissaatgut gilt und seine Firma mit grosser Leidenschaft und Kompetenz betrieb. Er suchte und sammelte Saatgut auf der ganzen Welt und schaffte es, ein in der Breite einzigartiges Sortiment anzubieten. Über 600 Sorten umfasst es mittlerweile.

Leider starb er im Jahr 2012. Seither führt die Familie Mathis das Unternehmen mit dem gleichen Enthusiasmus fort. Die Familie Mathis hat schon vor Michel Brancuccis Tod eng mit ihm zusammengearbeitet und sich ein grosses Fachwissen erarbeitet. Nun führen sie sein Lebenswerk fort. Parallel dazu produzieren sie auf ihrem eigenen Landwirtschaftsbetrieb Kürbisse (zum Mathis-Hof).

Baechlihof Kuerbiszeit Sortenschau (2)

Hunderte verschieden Kürbissorten stellen wir jeweils an der Sortenschau aus im Herbst.

KCB Samen Logo

Das Saatgut dazu beziehen wir vom Kürbis Club Basel.

Vielfalt, Qualität und persönliche Beratung

Ziel des KCB ist nicht nur der Verkauf des Saatguts, sondern auch der Erhalt der Sortenvielfalt. Von ihm stammen grosse Teile der Kürbissorten der Sortenschauen, welche jährlich ab Anfang September in Ludwigsburg und auf den vier Jucker-Höfen, präsentiert werden (Kürbisanlass Sortenschau).

Bei der Beratung setzt der KCB auf Qualität wie kein Zweiter: «Die Qualität der Kürbissamen ist uns enorm wichtig. Wir testen regelmässig unser gesamtes Sortiment und kaufen nur bei vertrauenswürdigen Lieferanten ein. Beim Einkauf achten wir auf höchste Qualität wie Sortenreinheit und Keimfähigkeit. Zudem bieten wir unseren Kunden eine umfassende und persönliche Beratung. Diese wird sehr geschätzt. Da wir selber seit 30 Jahren über 250 Kürbissorten anbauen, haben wir auch viel Erfahrung im Anbau und kennen die Herausforderungen unserer Kunden», erklärt Lydia Mathis vom Kürbis Club Basel.

Langjährige Partnerschaft – eine Laudatio

In der Schweiz ist die Firma KCB der größte Schweizer Kürbis-Saatguthändler. Doch der KCB beliefert nicht nur Schweizer Betriebe, sondern hat auch Kunden in Deutschland und der restlichen EU.

Auch das Saatgut der Kürbisse, die wir auf dem Spargelhof in Rafz produzieren, kaufen wir zu großen Teilen dort ein. «Seit Beginn unserer Kürbis-Ära beziehen wir den Grossteil des Kürbissaatguts bei KCB-Samen und sind sehr zufrieden mit der langjährigen Partnerschaft», sagt Stefan Hinner, der seinerseits von Beginn an beim Kürbiszirkus dabei ist. Er ist selbst leidenschaftlicher Kürbissamen-Sammler und betreut unsere externen Kürbisausstellungs-Kunden.

Und der Kürbisfan ist voll des Lobes über seinen langjährigen Geschäftspartner: «Der KCB zeichnet sich durch besonders exotische Sorten auch abseits des Mainstreams aus. Dadurch engagiert er sich für den Erhalt der weltweiten Sortenvielfalt im Reich der Kürbisse. Die Familie Mathis bietet rund 150 Kürbissorten, die man sonst nirgends kriegt. Nur dank der enormen Breite des KCB-Angebots können wir unsere Sortenschauen in Deutschland und der Schweiz in dieser umfassenden Vielfalt realisieren. Allen Kürbisgärtnern, die auch mal ganz besondere Sorten anbauen möchten, empfehlen wir KCB aus unserer vollsten Überzeugung», schwärmt er.

Valérie ist Vollblutautorin des FarmTickers und immer zur Stelle wenn's "brennt". Sie mag schöne Texte und offene Worte. (Zum Portrait).

Beiträge von Valérie
Noch keine Kommentare zu “KCB – Kürbissaatgut aus der Schweiz”

Weitere Berichte

Wie konnte das passieren?

Antworten von Nadine

An unseren Kürbisfiguren hängen portugiesische Kürbisse. Wie konnte das passieren?…

Weiterlesen
Kürbisskulptur Affe

Bilanz Kürbissaison 2021

Hofleben von Valérie

Es war die zweite Kürbissaison «unter Corona». Welche Bilanz können wir ziehen? Der Sommer war…

Weiterlesen
Oelkuerbis Feld

Kürbis-Recycling für Profis

Feldbericht von Valérie

Anfang Jahr rief uns Robert Courth ganz aufgeregt an und verklickerte uns, dass er einen…

Weiterlesen

Die Reise einer Kürbisfigur

Hofleben von Valérie

Jeden Herbst zieren wieder neue Kürbisobjekte die Höfe der Jucker Farm. Aber nicht nur dort,…

Weiterlesen
Spargelhof Kürbisschnitzfestival Coco Gewinnerkürbis

Kürbiskunst aus Rafz

Hofleben von Valérie

Auf dem Spargelhof in Rafz fand gestern zum ersten Mal das Kürbisschnitzen statt. Nachdem der…

Weiterlesen

Der Siegerkürbis kommt aus dem Bündnerland

Hofleben von Valérie

Nachdem die Schweizermeisterschaft im Kürbiswiegen letztes Jahr zu Beginn der zweiten Corona-Welle auf dem Bächlihof…

Weiterlesen
×