Ludwigsburg

Kürbisevents entdecken

Mehr infos
Ludwigsburg Kürbisausstellung Wald

Kürbisausstellung Ludwigsburg

Im Jahr 1997 fand die erste Kürbisausstellung auf dem Juckerhof in Seegräben statt. Drei Jahre später brachten die Jucker Brüder Martin und Beat Jucker die Kürbisausstellung nach Deutschland und zwar ins Blühende Barock in Ludwigsburg bei Stuttgart (DE). Seither findet dort jedes Jahr die "Grösste Kürbisausstellung der Welt statt".

Jedes Jahr gibt es ein neues Kürbisausstellungsthema. Im ersten Jahr wird das Thema jeweils aufgeteilt auf dem Jucker- und dem Bächlihof präsentiert. Im Jahr darauf zeigen wir das komplette Thema in Ludwigsburg erstmals in seiner vollen Größe an einem Ort. Im Herbst 2019 wird demnach das Thema Fabelwesen zu sehen sein. Ausserdem finden während der Saison diverse Events statt, wie auch die europäische und deutsche Meisterschaft im Kürbiswiegen.

ÖFFNUNGSZEITEN

30. August bis 03. November 2019:
Ausstellung: Mo - So, 9 - 20.30 Uhr
Gastronomie: Mo - So, 10.30 - 17.30 Uhr
Hof-/Souvenirladen: Mo - So, 10.30 - 17.30 Uhr
Kürbisverkauf: Mo - So, 10.30 - 17.30 Uhr

KÜRBISAUSSTELLUNG, BLÜHENDES BAROCK  

im Blühenden Barock, 71640 Ludwigsburg
Anfahrt

Mehr Infos:
www.kuerbisausstellung-ludwigsburg.de

Esel

Eindrücke von Ludwigsburg

Die Kürbisausstellung in Ludwigsburg hat ein sehr viel eleganteres Setting als die Ausstellungen in der Schweiz. Das hat primär damit zu tun, dass sie in der edlen Gartenanalage des Blühenden Barock Ludwigsburg stattfindet, welche das imposante Ludwigsburger Residenzschloss umgibt. In diesem Garten findet ganzjährig die Gartenschau "Blühendes Barock" statt, oder kurz "BlüBa". Mehr Eindrücke gibt es auch auf der Facebook und Instagram Seite der Kürbisausstellung.

Schloss Ludwigsburg

Das barocke Schloss mit der Gartenausstellung "Blühendes Barock".

Kürbiszirkus Ausstellung

Das Thema "Zirkus" im Jahr 2016.

Tolles Angebot an verschiedensten Kürbisspeisen, wie z.B. diesem Kürbis-Softeis.

Kürbisausstellung Ludwigsburg Presseeröffnung 2.9.16

Das Kürbisausstellungsteam (v.l): Kürbisproduzent Jens Eisenmann, Beat Jucker, BlüBa-Chef Volker Kugel und der verantwortliche für die Kürbisausstellung DE Stefan Hinner.

Kürbisausstellung Blüba Ludwigsburg 24.10.2015 Halloween Kürbis Schnitzen

In Ludwigsburg kommen noch die grösseren Kürbiskolosse auf die Waage bei der europäischen und deutschen Meisterschaft.

tier_geiss

Hintergrundinfos

  • Wie kamen die Juckers nach Deutschland?

    1998 machte der Landwirt Jens Eisenmann (der jetzt 80 Prozent der Kürbisse liefert), der aus der Nähe von Stuttgart stammt, ein Praktikum bei den Jucker Brüdern in Seegräben. Und das mitten in der Kürbiszeit. Das hat ihn schwer beeindruckt und er hat die Idee der Kürbisausstellung kurzerhand in sein Heimatland transportiert.

    Auch stammt der Ersteller der Holzgerüste für die Figuren, Künstler Pit Ruge, aus Deutschland. Passt also...

  • Wer steckt hinter der Ausstellung?

    Die Köpfe hinter der Kürbisausstellung in Ludwigsburg sind:

    1. Beat Jucker: Der ChefChef 🙂
    2. Stefan Hinner: Organisator der Kürbisausstellung.
    3. Alisa Käfer: Sie ist die "Frau hinter allen Ausstellungen".
    4. Volker Kugel: Direktor des BlüBa in Ludwigsburg.
    5. Jens Eisenmann: Kürbisproduzent vom Raum Stuttgart.
    6. Pit Ruge: Der Kürbiskünstler, der unsere Figuren erstellt.

    Und viele mehr... Während der Saison arbeiten hunderte Mitarbeitende in der Kürbisgastronomie, im Verkauf und beim Aufbau.

  • Woher kommen die Kürbisse?

    Ganz nach unserem Motto "von möglichst nah" schleppen wir natürlich keine Kürbisse von Rafz nach Deutschland. Wir arbeiten dort mit einem lokalen Bauern zusammen. 80 Prozent der Kürbisse kommen vom Obsthof von Jens Eisenmann, der übrigens auch einmal ein Praktikum auf dem Juckerhof gemacht hat. Die restlichen 20 Prozent wachsen auf Höfen rund um Stuttgart.

  • Was gibt es zu entdecken?

    Einerseits natürlich die Figuren, die mit tausenden von Kürbissen behängt und dekoriert sind. Dann schnitzten Kürbiskünstler während der ganzen Saison grosse und kleine Kürbisse zu lustigen Gesichtern. Es gibt Schnitzwettbewerbe - von Profis und für Anfänger. Weiter finden diverse Events statt wie z.B. die beliebte Kürbisregatta, die es immer auf dem Pfäffikersee gab. Und die deutsche und europäische Meisterschaft im Kürbiswiegen finden im Schloss statt.

    Ausserdem gibt es eine vielfältige Kürbisgastronomie und Kürbisse in allen Grössen und Formen werden verkauft. Zudem können Sie sich mit Souvenirs eindecken im Shop.

    Während den Sommermonaten entstehen zudem faszinierende Sandskulpturen im BlüBa, die auch im Herbst noch bestaunt werden können. Die Künstler schnitzten 2018 auch auf dem Bächlihof in Jona.

    Im Frühling findet die Frühlingsausstellung im BlüBa statt. 2019 stand diese ganz im Zeichen von verschiedenen Osterbräuchen.

  • Kann man Naturkunst mieten?

    Ja natürlich! Diverse Einkaufszentren, Erlebnisparks und Bauernhöfe in Europa sind seit Jahren begeisterte Kunden von uns. Die Kürbisausstellung gibt es auch anstatt mit Kürbis mit Stroh, Äpfeln oder in Form von Sandskulpturen.

    Mehr Infos

Ente

Die beliebtesten Kürbis-Events

Während der Saison finden in Ludwigsburg dutzende Kürbisevents statt. Wir fassen einige Highlights zusammen. Alle weiteren Events gibt's hier:

tier_geiss

Berichte über Kürbisausstellungen

Auf dem #FarmTicker, unserem online HofMagazin, schreiben wir regelmässig über Kürbisausstellungsthemen sowie die Ausstellung in Ludwigsburg.

Kürbisschnitzen 2019

Schnitzkunst an Kürbisriesen

Hofleben von Valérie

Es war ein grauer Start in den Tag für das 4. Schweizer Kürbis-Schnitzfestival auf dem…

Weiterlesen
Mann mit Kürbis und Hornbrille

Jeroen – Papa der Hubbards

Hofleben von Valérie

Jeroen van de Vlag hat es wieder getan. Er hat vergangenes Wochenende aus stinknormalen Hubbard-Kürbissen…

Weiterlesen
Kürbisfigur Ghetto Blaster

Kürbissaison 2019

Hofleben von Nadine

Es ist soweit. Die Kürbissaison 2019 steht kurz bevor! Auf dem Juckerhof und dem Bächlihof…

Weiterlesen
tier_geiss

Blühendes Barock im Video

Volker Kugel, Leiter des Blühenden Barock, schaut sich den Aufbau der Kürbisausstellung an.

×