Kuerbis Crumble Pie FeldFood
Farmticker Icon Feldfood Rezepte FeldFood Rezepte von Nadine

#FeldFood N °9: Kürbis-Crumble-Pie

50% vom Hof vom Hof Saison Herbst Herbst Typ Vegi Vegi

Die Kürbissaison ist in vollem Gange, deshalb gibt schon ein weiteres Kürbisrezept. Dieses mal haben wir gebacken statt gekocht und zwar einen Kürbis-Pie mit feinem Kürbiskern-Crumble. Das Rezept ist etwas aufwändiger, aber es lohnt sich.

Wer es lieber klassisch mag, für den ist unsere feine Kürbissuppe bestimmt das richtige.

DAS REZEPT

Der Pie wird in drei Schritten hergestellt. Zuerst der Mürbeteig als Boden, dann die Füllung und anschliessend der Crumble für oben drauf.

MÜRBETEIG:

200g Ruchmehl
2 EL Zucker
1 Prise Salz
1/2 Zitronenschale
120g Butter, in Stücken, kalt
1 Ei, verklopft
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Ei beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach für einige Minten kühl stellen.

Den Teig auf wenig Mehl ca. 2 mm dick auswallen, in das vorbereitete Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen.

Ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen und die Hitze auf 180 Grad reduzieren.

 

FÜLLUNG:

1 Kürbis (z.B. Butternuss)
1 Apfel in Würfeln
150g Frischkäse
30g Puderzucker
2 Eier
1 Prise Salz
1 TL Zimt (oder mehr, je nach Geschmack)

Kürbis schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Apfel Kürbis weich garen (im Steamer oder im Kochtopf). Kürbis etwas auskühlen und anschliessend pürieren.

Alle restlichen Zutaten unter das Püree rühren und auf dem vorgebackenen Teig verteilen.

 

CRUMBLE:

75g Mehl
75g Kürbiskerne
50g Zucker
2 TL Zimt
75g kalte Butter, in kleinen Stücken

Kürbiskerne fein hacken und mit den trockenen Zutaten gut vermischen. Anschliessen die Butter beigeben und wie beim Mürbeteig zerreiben. Auf der Füllung verteilen und zurück in den Ofen für ca. 30 Minuten bei 180 Grad.

En Guete!

Jetzt bewerten

1 STERN2 STERNE3 STERNE4 STERNE5 STERNE
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)

Nadine kam von der Bank zum Bauernhof. Sie ist seit 2016 Marketing- und Kommunikationschefin bei Jucker Farm. Ihre Spezialität ist die digitale Kommunikation. Neben Ihrem Job reist sie leidenschaftlich gerne (Zum Portrait).

Beiträge von Nadine
Noch keine Kommentare zu “#FeldFood N °9: Kürbis-Crumble-Pie”

Weitere Berichte

#FELDFOOD N°39: Weisse Spargeln mit Hollandaise

FeldFood Rezepte von Nadine

Spargeln mit Hollandaise, der Frühlingsklassiker schlechthin. Zeit, dass wir diesens Spargelrezept auch in unser FeldFood-Repertoir…

Weiterlesen

Grillkürbis Rezept

FeldFood Rezepte von Valérie

Psychologisch startet die Kürbissaison erst im September. Doch bei uns auf den Höfen werden die…

Weiterlesen
Seitan - hausgemachte Fleischalternative

Hausgemachte Fleischalternative

FeldFood Rezepte von Nadine

Ja, es geht um ein Rezept… Aber zuerst gibt’s Futter fürs Hirn mit ein paar…

Weiterlesen
Haferrahm und Hafermilch selber herstellen

Hafermilch und Haferrahm selber machen

FeldFood Rezepte von Nadine

Pflanzliche Milchalternativen boomen. Allen voran Hafermilch (resp. Haferdrink – “Milch” gehört der Kuh, aber zum…

Weiterlesen
FeldFood Hummus Pasta

#FeldFood N°38: Fusilli mit Palmkohl und Hummus

FeldFood Rezepte von Nadine

«Jucker-Bombe» wäre wohl die passende Bezeichnung für dieses Rezept. Denn die Zutaten dafür stammen praktisch…

Weiterlesen
Tarte Tatin FeldFood Rezept

#FeldFood N°36: Tarte Tatin

FeldFood Rezepte von Nadine

Sie ist sehr gut lagerbar und deshalb praktisch die einzige regionale Frucht, die uns auch…

Weiterlesen
×