Spinat Omelette
Rezepte von Nadine

#FeldFood N°31: Spinat-Omelette

50% Wintergemüse Vegi

Wurzelspinat - was ist denn das? Das ist schlicht und einfach Spinat, mit der Wurzel geerntet. Wächst seit kurzer Zeit bei uns auf dem Spargelhof in Rafz und hat im Winter Saison - zumindest, wenn es nicht zu kalt ist. Da er mit der Wurzel geerntet wird, bleibt der Spinat länger frisch, benötigt aber etwas mehr Rüstaufwand.

Das 31. FeldFood Rezept widmed sich ganz dem Spinat, oder eben Wurzelspinat. Und zwar arbeiten wir ihn in den Omelettenteig hinein plus füllen die Omelette mit frischem Spinat.

Zutaten

Für ca. 4 Omeletten:

  • 100g Wurzelspinat
  • 1 Prise Salz
  • 2 dl Milch
  • 100g Mehl
  • 2 Eier
  • Butter zum Braten

Die Füllung:

  • 100g Wurzelspinat
  • 1 Schafs- oder Ziegenkäse
  • 2 Birnen
  • 2 Handvoll Baumnüsse
  • 1 Zwiebel
  • Butter zum Braten
  • 2 EL Honig
Zutaten Spinat Omelette

Zubereitung

Für den Teig zuerst etwas Wasser und Salz in einer kleinen Pfanne zum Kochen bringen. Die Wurzel vom Wurzelspinat abschneiden, waschen und anschliessend die Blätter im köchelnden Wasser ca. 1 Minute blanchieren. Mit der Milch zusammen pürieren, Eier hinzugeben.

In einer separaten Schüssel das Mehl mit einer Prise Salz mischen. Das Spinat-Püree beigeben. Der Omelettenteig sollte jetzt noch rund 30 Minuten ruhen, damit er quellen kann.

Butter in einer Bratpfanne erwärmen und mit einem Suppenlöffel einen Viertel des Teigs in die Pfanne geben. Langsam anbraten, bis sich die Unterseite selber vom Boden löst. Die Omelette wenden. Danach warm stellen. Den Vorgang 3x wiederholen mit dem Rest des Teigs.

Für die Füllung den Spinat von der Wurzel trennen, waschen und in Streifen schneiden. Den Käse in dünne Scheiben schneiden, die Birnen entkernen und je in 8 Stücke schneiden und die Baumnüsse klein hacken. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Mit etwas Butter in einer Bratpfanne langsam andünsten. Anschliessend 2 EL Honig dazugeben und die Zwiebeln karamellisieren. Achtung! Den Honig nicht anbrennen lassen.

Jetzt die Omeletten auf vier Tellern anrichten, den Spinat darauf verteilen, danach mit dem Käse, den Birnenstücken, den Zwiebeln und zum Schluss den Baumnüssen garnieren. Fertig ist die gesunde Winter-Omelette. En Guete!

Nadine kam von der Bank zum Bauernhof. Sie ist seit 2016 Marketing- und Kommunikationschefin bei Jucker Farm. Ihre Spezialität ist die digitale Kommunikation. Neben Ihrem Job backt sie leidenschaftlich gerne (Zum Portrait).

Beiträge von Nadine
Noch keine Kommentare zu “#FeldFood N°31: Spinat-Omelette”

Weitere Berichte

Kürbis-Glacé und Limette

Kürbis-Limetten-Sorbet

Rezepte von Valérie

Es ist noch Sommer und trotzdem gibt es die ersten Kürbisse. Die «Sommerkürbisse» sehen etwas…

Weiterlesen
Rhabarber Galette

#FeldFood N°33: Rhabarber-Erdbeer-Galette

Rezepte von Nadine

Die Galette kommt aus der Bretagne und wird klassischerweise mit Buchweizenmehl hergestellt. Sie ist eigentlich…

Weiterlesen
Apfelringe Selber Machen

#FeldFood N°32: Apfelringe trocknen

Rezepte von Valérie

Es ist der Monat des Apfels! Grund genug, sich an Grossmutters Hausrezept für die besten…

Weiterlesen
verschiedene Sauerkraut-Gläser

#FeldFood N°30: Sauerkraut selbermachen

Rezepte von Valérie

Winterzeit ist Kabis- oder Weisskohl-Zeit. Doch was fange ich mit all den Kabis-Köpfen an? Zum…

Weiterlesen
FeldFood Nr 29: Kabis Wähe

#FeldFood N°29: Kabis-Wähe

Rezepte von Valérie

Weisskohl, Chabis, oder Kabis… wie auch immer man ihn nennt, hat jetzt im Winter Saison.

Weiterlesen
Weihnachtsdessert im Kürbis

#FeldFood N°28: Kürbis-Glacé

Rezepte von Valérie

Das familiäre Weihnachtsessen steht vor der Tür und die bange Frage: Was koche ich dieses…

Weiterlesen

Kürbisausstellung 2019

Auch dieses Jahr schmücken wieder tausende Kürbisse unsere Höfe - in allen Grössen, Formen und Farben. Ausserdem findet die Kürbisausstellung zum Thema MUSIK statt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden…

Mehr erfahren
Juckerhof ÖpfelGarte Labyrinth

ÖpfelGarte

Im ÖpfelGarte geht es dieses Jahr ums Thema Klimawandel. Der ÖpfelGarte besteht 6000 Apfelbäumen, die 2 Irrgärten und ein Labyrinth bilden.

Mehr erfahren
Bächlihof BuureZmorge Aufschnitt

BuureZmorge

Jeden Samstag und Sonntag und an Feiertagen: Brunchen auf dem Bauernhof. Eine frühzeitige Reservation lohnt sich.

Mehr erfahren
×