Aronia Muffin
Farmticker Icon Feldfood Rezepte FeldFood Rezepte von Nadine

Heidelbeer-Muffin mit Aronia

50% vom Hof vom Hof Saison Sommer Sommer Typ Vegi Vegi

Gesunde Muffins? Ja, das gibt’s. Den Vitaminkick liefern die getrockneten Aronia und einen Anteil Mehl kann durch Apfeltrester ersetzt werden. Über Apfeltrester oder -mehl sowie über die getrockneten Aroniabeeren haben wir bereits in einem anderen Artikel berichtet. Gerade der Apfeltrester ist ein gutes Beispiel, wie aus eigentlichem "Abfall" ein Superfood entstehen kann.

Doch nun zurück zu den Muffins. Aronia sind recht bitter. Allerdings auch äusserst gesund! Ein regionales Superfood sozusagen, denn die Aroniabeeren wachsen in Rafz auf dem Spargelhof. Um das Bittere etwas zu überdecken, habe ich die Muffins noch Heidelbeeren (auch ein Superfood) beigefügt und sie mit Honig statt Zucker gesüsst.

Aronia

Erste Geheimzutat: Getrocknete Aroniabeeren aus der HofManufaktur.

Apfeltrester

Zweite Geheimzutat: Apfeltrester! Natürliche Nahrungsfasern aus einem "Abfallprodukt".

Heidelbeeren am Strauch

Dritte Geheimzutat: Heidelbeeren! Zwar nicht ganz so extrem gesund wie Aronia, aber dafür nicht so bitter. Gibt's auch zum Selberpflücken auf dem Jucker- und Bächlihof.

Aronia Muffins

Saftig und gesund: Aronia-Heidelbeer-Muffins

Zutaten

Für 12 Muffins benötigt ihr:

  • 100 g Butter, weich
  • 100 g Honig
  • 1 Tl Salz
  • 2 Eier
  • 20 g Jogurt, natur
  • 1 Schuss Milch
  • 200 g Mehl (Weiss-, Dinkel oder auch Vollkornmehl)
  • 50 g Apfeltrester
  • 2 TL Backpulver (z.B. Weinstein)
  • 1 - 2 TL getrocknete Aroniabeeren
  • 200 g Heidelbeeren

Zubereitung

Butter mit dem Honig und Salz weichrühren, anschliessend die Eier einzeln beigeben und mischen, bis die Masse hell ist. Jogurt dazugeben. Das Mehl, den Trester und das Backpulver in einer separaten Schüssel gut mischen. Dann zur Butter-Ei-Mischung geben und zu einem geschmeidigen Teig rühren. Getrocknete Aronia-Beeren und frische Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig ziehen.

Ein Muffinblech mit 12 Förmchen vorbereiten. Den Teig abfüllen und bei 180 Grad 30 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und dann geniessen.

Jetzt bewerten

1 STERN2 STERNE3 STERNE4 STERNE5 STERNE
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)

Nadine kam von der Bank zum Bauernhof. Sie ist seit 2016 Marketing- und Kommunikationschefin bei Jucker Farm. Ihre Spezialität ist die digitale Kommunikation. Neben Ihrem Job reist sie leidenschaftlich gerne (Zum Portrait).

Beiträge von Nadine
Noch keine Kommentare zu “Heidelbeer-Muffin mit Aronia”

Weitere Berichte

So wachsen Erdbeeren

Bauern Lexikon von Valérie

Wir lieben sie ja alle: Die Erdbeeren. In der Schweiz wurden 2020 pro Kopf 2.48…

Weiterlesen
Herbizid freie Erdbeeren

Erdbeeren und Kirschen ohne Herbizid

Feldbericht von Valérie

Es ist ein grosser Meilenstein für den Spargelhof in Rafz. Denn dieses Jahr werden…

Weiterlesen
Erdbeerlikör in Flasche

Erdbeerlikör Vol. 2

Hofleben von Valérie

Hochprozentiges ist nichts Neues in unseren Hofläden. Auch der Erdbeerlikör war schon mal da. Irgendwann…

Weiterlesen
Frau bei Erdbeerernte im Feld

Erdbeerernte

Feldbericht von Valérie

Die schönste Zeit im Jahr hat wieder begonnen. Und sie dauert bis im August.  Die…

Weiterlesen
Rhabarber Galette

#FeldFood N°33: Rhabarber-Erdbeer-Galette

FeldFood Rezepte von Nadine

Die Galette kommt aus der Bretagne und wird klassischerweise mit Buchweizenmehl hergestellt. Sie ist eigentlich…

Weiterlesen
Faule Erdbeeren

Erdbeerkrise

Feldbericht von Nadine

Letzte Woche kam Entwarnung – die Erdbeersaison kann jetzt starten. Lange genug mussten wir warten.

Weiterlesen
Jucker Farm Adventskalender

Adventskalender

Ja, wir denken schon an Weihnachten! Ganz neu im Sortiment haben wir eine Adventskalender mit 24 tollen Geschenken aus dem Hofladen. Jetzt vorbestellen.

Mehr erfahren

Haferdrink

Die echte regionale Milchalternative mit regenerativ angebautem Hafer. Erhältlich in den Hofläden, bei Farmy.ch und ab dem 25. April in 70 Coop Filialen in der Region Zürich.

Mehr erfahren
BuureZmorge Adventszeit

BuureZmorge

Frisches Holzofenbrot, feinste hausgemachte Konfitüre, regionale Käsespezialitäten und alles, was das Schlemmerherz sonst noch begehrt...

Mehr erfahren
×