Felder in Rafz
Antworten von Valérie

Wieviel ist eine Hektare?

Landwirtschaftliche Flächen werden mit Aren oder Hektaren angegeben. Da stehen viele Laien immer wieder an. Wieviel ist denn eine Are? Und wieviel eine Hektare?

Einen Quadratmeter kann man sich noch gut vorstellen. Das ist 1 Meter mal 1 Meter. Was ist aber eine Are? Und was ist eine Hektare?

Wir haben das übersichtshalber mal bildlich dargestellt.

Darstellung Hektare und Are

Eigentlich sind Are und Hektare nur die Flächenmasse, die sich zwischen dem Quadratmeter und dem Quadratkilometer befinden.

  • 1 Quadratmeter = 1 m x 1 m
  • 1 Ar(e) = 10 m x 10 m = 100 m2 (ca. so wie eine 3-4-Zimmer-Wohnung)
  • 1 Hektare = 100 m x 100 m = 10'000 m2 oder 100 Aren (oder eben 100 Wohnungen)
  • 1 km2 = 1000 m x 1000 m = 1 km x 1 km

 

1 Hektare in der Produktion

Die meisten Bauernhöfe der Schweiz produzieren auf einer Fläche zwischen 10 und 20 Hektaren. Es gibt aber auch kleinere Betriebe mit «nur» 3 Hektaren oder grössere Betriebe, die auf über 30 Hektaren anbauen (Quelle: Schweizer Bauernverband). Wir zählen sicher zu den grösseren, wenn man alle Betriebe zusammenzählt. Nimmt man jeden Hof für sich, liegen wir wohl eher im unteren Durchschnitt.

Verdeutlichen wir doch mal unsere Produktionsflächen auf dem Spargelhof in Rafz* anhand einiger Beispiele.

  • Erdbeeren: ca. 5 Hektaren (also total 500 x 100 Meter)
  • Heidelbeeren: ebenfalls ca. 5 Hektaren
  • Mais: 2 Hektaren
  • Himbeeren: 0.8 Hektaren oder 80 Aren oder 80 x 100 Meter
  • Spargeln: fast 20 Hektaren (also 2 km x 100 Meter)
  • Kürbisse: ca. 50 Hektaren (also 5 km x 100 Meter)

 

*Hinweis: Diese Zahlen ändern immer wieder von Jahr zu Jahr und sind nur als Richtwert zu verstehen.

Valérie ist Vollblutautorin des FarmTickers und immer zur Stelle wenns "brennt". Die Medienwissenschaftlerin hat vor der Geburt ihres zweiten Kindes das Kommunikationsteam von Jucker Farm geleitet.

Beiträge von Valérie
Noch keine Kommentare zu “Wieviel ist eine Hektare?”

Weitere Berichte

Hornkühe im Stall

Hornkuh-Initiative: Pros und Kontras

Antworten von Valérie

Schon steht die nächste Agrar-Abstimmung ins Haus, die «Hornkuh-Initiative». Die Initiative möchte, dass «der Bund…

Weiterlesen
Mann auf dem Feld

«Im Prinzip wächst jede Pflanze gleich»

Feldbericht von Valérie

Als Gemüsebauer lernt man in der Ausbildung diverse Kulturen kennen. Mit einigen davon hat man…

Weiterlesen
Kalb mit Fläschchen

“Faire” Milch?

Antworten von Valérie

Es wäre ein schönes Bild: Das Kälbchen trinkt bei der Kuh am Euter auf der…

Weiterlesen
Vater am Melken Kinder

Die Jucker-Saga – Teil 9

Hofleben von Valérie

Ueli Jucker übernahm den Hof 1970 von seinem Vater. Ein Jahr also, nachdem er…

Weiterlesen
Palett beim Einladen

Was keiner sieht…

Hofleben von Valérie

Zur Jucker Farm AG gehören vier Höfe. Der Juckerhof in Seegräben, der Bächlihof in Jona,…

Weiterlesen
Bächlihof Hofladen

Fair-Food – zu welchem Preis?

Antworten von Valérie

Am 23. September stimmt die Schweiz gleich über zwei Food-Initiativen ab: Die…

Weiterlesen
×