Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos
Kürbisschnitzfestival 2017 Bukhanov
Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos
Bächlihof Kürbisschnitzfestival
Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos
Kürbisschnitzfestival
Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos
Kürbisschnitzfestival Baer 2017

Kürbisschnitzfestival

Samstag, 20. Oktober, Bächlihof Jona (SG)

Während dem Kürbisschnitzfestival verzaubern internationale und virtuose Schnitzprofis Riesenkürbisse innert eines Tages in atemberaubende Kunstwerke. Jury und Publikum bestimmen einen Sieger. Parallel dazu darf jeder Besucher selber Hand anlegen und sich einen eigenen Halloweenkürbis für Zuhause schnitzen. Zu- und Abgucken bei den Profis ist ausdrücklich erlaubt. Auch für das schönste Werk aus dem Publikum gibt es einen kleinen Preis.

Beginn ab 10 Uhr bis ca. 16 Uhr, Eintritt frei.

Hase

Selber Schnitzen am Kürbisschnitzfestival

Neben dem Profi-Wettbewerb können auch Laien beim Kürbisschnitzfestival Hand anlegen. Im Hofladen kauft man sich einen Halloweenkürbis (Preis nach Gewicht) und schnitzt ihn an den dafür eingerichteten Schnitzplätzen. Die Schnitzwerkzeuge werden von uns leihweise zur Verfügung gestellt.

Wie man einen richtig tollen Halloweenkürbis schnitzt, erklärt euch Valérie im Video auf YouTube.

Selber Halloweenkürbisse schnitzen (Bild: Werner Kuhnle)

Schnitzwerkzeuge werden von uns zur Verfügung gestellt (Bild: Werner Kuhnle)

tier_geiss

Die Künstler

Wer in diesem Jahr beim Kürbissschnitzfestival schnitzen wird, wissen wir noch nicht. Aber gerne stellen wir euch die Künstler und Künstlerin vom letzten Jahr vor. Gewonnen hat Larissa aus Deutschland.

  • Larissa Böhrkircher (DE)

    Larissa Böhrkircher war schon letztes Jahr bei der ersten Durchführung mit dabei und hat den 2. Platz erreicht. In Ludwigsburg (DE) ist sie ebenfalls bekannt, denn dort war sie schon drei Mal dabei. Kürbisschnitzen ist für sie ein Hobby, in ihrem «echten Leben» studiert sie Landwirtschaftsarchitektur. Heute hat sie einen furchteinflössenden Bären geschnitzt: «Geplant war eigentlich ein Wolf, aber mein Riesenkürbis hatte eher die Charakteristik von einem Bären, da habe ich halt umdisponiert.» Larissa ist zufrieden mit ihrem Kürbis, auch wenn er etwas zu dünnwandig ist. Sie ist zweimal durchgebrochen.

  • Stanislav Buhanov (RU)

    Stanislav Buhanov war ebenfalls 2016 schon mit von der Partie auf dem Bächlihof und ist auch in Ludwigsburg immer dabei. Er hat einen ganz eigenen Stil, denn er schnitzt ganze Szenen in seine Riesenkürbisse. Heute hat er das Titelbild vom Animationsfilm «Jagdfieber» geschnitzt. Stanislav arbeitet normalerweise als Koch in Moskau (RU). Seine Anreise war bei weitem die längste.

  • Benoit Dutherage (FR)

    Der Franzose Benoit Dutherage schnitzte zum ersten Mal einen so grossen Kürbis. Darum hat er sich auch ein «einfaches Motiv» ausgesucht, wie er sagt. «Ich schnitze ein Gesicht, grobes Vorbild ist Jack Nicholson,» schmunzelt Benoit. Er arbeitet als Künstler und macht normalerweise Sand-, Eis- oder Schneeskulpturen.

  • Andy Branca Masa (CH)

    Andy Branca Masa vertritt die Schweiz bei diesem Wettbewerb – er ist Koch, wohnt in Zürich und schnitzt hobbymässig Gemüse. «Am einfachsten schnitzt sich Zucchetti, Kürbis ist schon ein anderes Kaliber,» sagt Andy. Er hat eine ganz andere Technik als die anderen Künstler. Er kreierte eine Blume im Mandala-Stil. Die Technik dazu hat er in Thailand gelernt.

×