Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos
Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos
Kürbisschnitzfestival 2017 Bukhanov
Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos
Kürbisschnitzfestival
Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos
Bächlihof Kürbisschnitzfestival
Nächster Event

Kürbis schlachten

Mehr infos

Kürbisschnitzfestival

Samstag, 19. Oktober 2019, Bächlihof Jona (SG)

Während dem Kürbisschnitzfestival verzaubern internationale und virtuose Schnitzprofis Riesenkürbisse innert eines Tages in atemberaubende Kunstwerke. Jury und Publikum bestimmen einen Sieger. Parallel dazu darf jeder Besucher selber Hand anlegen und sich einen eigenen Halloweenkürbis für Zuhause schnitzen. Zu- und Abgucken bei den Profis ist ausdrücklich erlaubt. Auch für das schönste Werk aus dem Publikum gibt es einen kleinen Preis.

Programm Schnitzfestival: 

10.00 Uhr: Start Schnitzen
15.00 Uhr: Prämierung beste Kürbislaterne (Hobby-Schnitzer)
16.00 Uhr: Prämierung bester Profi-Schnitzkürbis

Hase

Selber Schnitzen am Kürbisschnitzfestival

Neben dem Profi-Wettbewerb können auch Laien beim Kürbisschnitzfestival Hand anlegen. Im Hofladen kauft man sich einen Halloweenkürbis (Preis nach Gewicht) und schnitzt ihn an den dafür eingerichteten Schnitzplätzen. Die Schnitzwerkzeuge werden von uns leihweise zur Verfügung gestellt.

Die besten Kürbis-Fratzen werden prämiert:

Platz 1: 100 Franken Hofladengutschein
Platz 2 und 3: Trostpreisli vom Hofladen

Die Prämierung findet ca. um 15 Uhr statt.

Wie man einen richtig tollen Halloweenkürbis schnitzt, erklärt euch Kürbiskünstler Jeroen van de Vlag im Video auf YouTube.

Platz 1 Hobbyschnitzer

Die kreativsten Zuschauer-Werke werden ausgezeichnet.

Selber Halloweenkürbisse schnitzen (Bild: Werner Kuhnle)

Schnitzwerkzeuge werden von uns zur Verfügung gestellt (Bild: Werner Kuhnle)

Platz 3 Hobbyschnitzer

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

tier_geiss

Die Künstler

2019 treten wieder fünf Kürbiskünstler gegeneinander an. Fünf begnadete Schnitzer verwandeln je einen Riesenkürbis in ein Kunstwerk. Sie sollen dabei das Thema der Kürbisausstellung, sprich MUSIK, aufnehmen.

  • Stanislav Bukhanov (RU)

    Kürbisschnitzfestival 2018 Stanislav Bukhanov

    Stanislav Bukhanov war 2016, 2017 und 2018 schon mit von der Partie auf dem Bächlihof und ist auch in Ludwigsburg immer dabei. Dort arbeitet er dieses Jahr auch als Koch. Er hat einen ganz eigenen Stil, denn er schnitzt ganze Szenen in seine Riesenkürbisse. 2017 hat er das Titelbild vom Animationsfilm «Jagdfieber» geschnitzt, letztes Jahr hat er sich den Film "UP" vorgenommen und den zweiten Platz abgestaubt.

  • Andy Branca Masa (CH)

    Kürbisschnitzfestival 2018 Andy Branca MasaAndy Branca Masa vertritt die Schweiz bei diesem Wettbewerb – er ist Koch, wohnt in Zürich und schnitzt hobbymässig Gemüse. Auch 2018 war er schon mit dabei. «Am einfachsten schnitzt sich Zucchetti, Kürbis ist schon ein anderes Kaliber,» sagt Andy. Er hat eine ganz andere Technik als die anderen Künstler. 2017 kreierte er eine Blume im Mandala-Stil, 2018 nahm er das Fabelwesen-Thema auf und schnitzte eine Elfe. Seine Technik hat er in Thailand gelernt.

  • Benoit Dutherage (FR)

    Kürbisschnitzfestival 2018 Benoit DutherageDer Franzose Benoit Dutherage schnitzte 2017 zum ersten Mal einen so grossen Kürbis, 2018 war er auch mit dabei. Er arbeitet als Künstler und macht normalerweise Sand-, Eis- oder Schneeskulpturen. Sein Schnitzstil ist sehr virtuos! Sehr eindrücklich zum Zuschauen.

  • Fergus Mulvany (IR)

    Sand Edelweiss In Arbeit

    Fergus Mulvany ist aus Irland und hat in Dublin Kunst studiert. Er schnitzt seit 25 Jahren Sandfiguren und möchte sich nun zum ersten mal an einem Kürbis versuchen. Er war vor zwei Jahren an den Sandskulpturen auf dem Bächlihof in Jona beteiligt, zusammen mit unserem "Hausschnitzer" Jeroen van de Vlag, der leider dieses Jahr am Festival nicht dabei sein kann.

  • Reimund Ühle (DE)

    Reimund Ühle KürbisReimund kommt aus dem schönen Nordschwarzwald und hat ein Designstudium in Pforzheim absolviert. Letztes Jahr hat er an der Kürbisausstellung in Ludwigsburg seinen ersten Kürbis geschnitzt und beim Schnitzfestival gleich den 2. Platz belegt. Nun hat er Blut geleckt und ist auch am Festival in der Schweiz mit dabei. Er ist übrigens der Herr Papa unserer Alisa Käfer, die zusammen mit Stefan Hinner die Kürbisausstellung in Deutschland schmeisst.

Bist du auch ein Kürbisschnitzkünstler oder eine -künstlerin und würdest gerne nächstes Jahr auch mitmachen beim Kürbisschnitzfestival? Dann melde dich bei Alisa Käfer: alisa.kaefer@juckerfarm.ch.

×